15.04.2011:

Hallo meine Lieben,

ich melde kurz aus meinem Urlaubsbeginn - bin schon in Kiel gelandet (gleich geht es an den Strand). Morgen fahren wir mit meiner Hundetruppe nach Zarrentin/Neuhof am Schalsee. Internet werde ich da leider nicht haben ... also wünsche ich euch eine schöne Woche, Berichte und Bilder kommen um Ostern herum. Bis dahin gaaaaanz liebe Umpfotelungen und Pfotenwinks

Sammy

 

13.04.2011:

Gestern habe ich mir dummerweise eine Kralle eingerissen. Frauchen musste eine ganze Menge mit dem Nagelknippser und der -feile 'rummachen. Leider ist nicht mehr besonders viel von der Kralle übrig: Sie ist so kurz, dass das "Leben" zu sehen ist - aber nicht so kurz, dass es ständig blutet. Ich muss nun ein rosa Söckcken tragen ... Frauchen meint, es muss das sein, weil es sehr dick und weich ist. Ist ja alles ganz gut und schön, aber ROSA?! Ist das immer peinlich, wenn andere Hunde mich sehen, vor allem mein Erzfeind JODA .... *rot werd - Erdboden tu dich auf*

Aber gut, ich schaffe das schon, denn ab Morgen sind wir mal wieder weg! Erst geht es nach Kiel und dann mit meinen Geschwistern Abby, Otis und Benji zum Schalsee *hüpf*

Mehr demnächst an dieser Stelle vom Urlaub ... dauert allerdings bis nach Ostern, denn wir werden keinen I-net haben.

Somit:

Ich wünsche alle eine tolle Osterzeit und ein stets volles Osternest :-)

 

02.04.2011:

Hund, war das heute ein toller Tag! Wir hatten es hier 27 Grad warm und das war natürlich eine Einladung in den Garten ... und ins Wasser :-) Frauchen und Herrchen haben den Garten auf Links gedreht, Kartoffeln in großen Kübeln als Versuchsobjekt eingebuddelt, im Schildkrötengehege 'rumgemacht und ich? Ich habe Stöcker sortiert :-)

In unserem Gartenhäuschen hat sich eine Amsel mit Nest und drei Eiern eingenistet ... hat Herrchen erst gar nicht gesehen - erst als der Vogel knapp und lautschimpfend an seinem Kopf vorbeigeflogen ist. Bis vorhin ist die Amsel nicht wieder gekommen :-( Wir hoffen, dass sie es sich anders überlegt, weiterbrütet und ihre Jungen großzieht. Gartengeräte und Co. haben wir erstmal ausquartiert, so dass sie Ruhe hat.

Nachmittags bin ich mit FEE wieder Schwimmen gewesen - wie immer Fun pur! Einem "Voll"rüden musste ich zwischendurch mal die Leviten lesen: Er hing mir ständig am Hintern und am Pille**** ... boahhhhh! Hat der genervt! Frauchen hat mir noch geholfen, ihn weggejagt ... denn sein Herrchen war schon längst hinter der nächsten Ecke verschwunden *grrrr*                                          Bilder dazu

 

 

Spruch des Monats
Wenn du einen verhungerten Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der grundsätzliche Unterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain