Januar 2011:

Restliche Kleinigkeitan an Renovierungen in der Wohnung unseres "Ex-Rudelmitgliedes. Danach ging es sofort rund: Die Zimmer wurden neu verteilt. Kleines Rudelmitglied möchte großes Zimmer vom Bruder haben und so geht es weiter ... wir sind also reichlich beschäftigt, denn "zwischendurch" wird noch Geld verdient (Herrchen ist meist 5 Tage die Woche in Europa unterwegs) und der Rest muss auch laufen. Fazit: Es dauert wohl ewig, bis alles wieder "gerade" läuft.

 

22.01.2010:

Es wurde eine wohlverdiente Arbeitspause eingelegt, denn Bruder BENJI hat geladen. Es war ein toller Tag mit Übernachtung, vielen Dank dafür (und wieder keine Kamera benutzt *traurig bin*)

Kaum zu Hause angekommen, ging das Schränke aufbauen los.

Spruch des Monats
Wenn du einen verhungerten Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der grundsätzliche Unterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain