Stumpfes Fell

Was tun, wenn das Fell nicht richtig glänzt?

Einfach zu jeder Mahlzeit einen Tee- bis Esslöffel gutes Öl (bitte kein Olivenöl - ist für Hunde nicht "wertvoll", besser ist z. B. Raps-, Nachtkerzen-, Distel-, Walnussöl) unters Futter mischen.

... oder mal Schwimmen gehen, damit der Staub 'rauskommt ;-D

Wiebke

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Spruch des Monats
Wenn du einen verhungerten Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der grundsätzliche Unterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain