TYROSUR Puder ...

... ist zur Behandlung von kleinflächigen, oberflächigen und wenig nässenden Wunden mit bakterieller Superinfektion mit Tyrothricin-empfindlichen Erregern.  Anwendung 1- bis 2mal tägl. auf die betroffenen Hautstellen, evtl. mit Verbandstoff abdecken.

Dieses Puder hat Sammys Pfotenschnitt in kürzester Zeit trocken werden lassen, damit die Wunde zusehens täglich kleiner werden konnte. Wird bei uns wieder erste Wahl sein, wenn es Sammy mal wieder "erwischen" sollte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Spruch des Monats
Wenn du einen verhungerten Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der grundsätzliche Unterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain